Corona

Impfungen in der Praxis

Seit dem 07.04.21 führen wir Corona-Impfungen durch. Die Priorisierung, daß alle über 60 Jährigen und bestimmte weitere Gruppen der Priorisierungsgruppen 1-3, auch jüngeren Alters geimpft werden, wurde prinzipiell aufgehoben.

Die Impfung mit dem Vektor-Impfstoff von Astra-Zeneca und dem Impfstoff von Johnson & Johnsons (nur einmalige Impfung notwendig) ist für alle ab 60 Jahren freigegeben. Auf eigenen Wunsch können sich auch jüngere Menschen mit dem Astra-Zeneca Impfstoff impfen lassen, wir bieten dies Patienten ab 55 Jahren an.

Informationen finden Sie unter www.impfen-sh.de. Wenn Sie Impftermine im Impfzentrum vereinbart haben, gehen Sie bitte dort auch hin!

Wir bekommen weiterhin nur wenige Dosen des Biontec-Impfstoffes und wieviel wir erhalten, erfahren wir am Ende einer Woche für die kommende Woche. Eine langfristige Planung für Erstimpfungen ist so nicht möglich.

Sie gehören zu unseren Patienten und wollen sich auf unsere Warteliste setzen lassen, gerne! Am besten per E-Mail unter corona@dr-jakstat.de. geben Sie dabei für die Kontaktaufnahme auch eine aktuelle Telefonnummer für uns an! Falls Sie zwischenzeitlich einen Temin in einem Impfzentrum bekommen, bitte bei uns absagen!!

Für eine Impfung mit dem Vektorimpfstoff von Johnsen&Johnsen können wir für über 60 jährige auch kurzfristig Termine anbieten!! Bitte in der Betreffzeile notieren!!

Bitte sehen Sie von zusätzlichen telefonischen Nachfragen ab, wenn wir nicht genug Impfstoff haben, können wir keine weiteren Impfungen anbieten, darüber zu diskutieren, ändert nichts.

Auch wenn die Priorisierung aufgehoben ist, wir arbeiten zunächs die Priorisierungsgruppen ab, also bitte ich weiter um Geduld.

Wenn Sie bei uns einen Impftermin erhalten, informieren wir Sie telefonisch, welchen Impfstoff Sie bekommen werden, eine Wahlmöglichkeit für Impfstoffe können wir nicht anbieten. ALLE Impfstoffe vermindern das Risiko einer Ansteckung und verhindern sicher einen schweren Verlauf einer Covid-Erkrankung.

Wir geben Ihnen auch sofort den Folgetermin für die Zweitimpfung bekannt, einen Verschiebung ist logistisch nicht möglich!

Lesen Sie sich bitte die entsprechenden Dokumente zu Hause genau durch. Gerne können Sie eine unterschriebene Einwilligung zum Termin mitbringen, uns reicht aber auch Ihre mündliche Einwilligung am Impftag.

Wichtig: Bitte denken Sie daran, Ihren Impfpass mituzubringen!

Unverändert gilt die Anmeldung in den Impfzentren unter www.impfen-sh.de oder der Telefonnummer 116 117 oder 0800 455 655 0. Ab 3.6.21 wurde dort das Anmeldeverfahren geändert, die Patienten der Priorisierungsgruppen 1-3 können sich in dem Impfzentrum ihrer Wahl registrieren lassen und werden zur Terminvergabe kontaktiert.

Die nächsten Impfzentren befinden sich in:

  • Norderstedt
  • Kaltenkirchen
  • Oldesloe
  • Prisdorf
  • Wahlstedt

Weitere aktuelle Entwicklungen oder Änderungen können Sie auf der Seite des Landes verfolgen:

www.schleswig-holstein.de/coronavirus